Maike Jung

Ein soziales Projekt kombiniert mit der Option Bergsteigen & Klettern inmitten der peruanischen Anden zu gehen?! Als diese Mail über den Jugendleiterverteiler der Sektion Freiburg bei mir ankam war mein Interesse sogleich geweckt. Toby suchte noch Unterstützung in der Organisation einer solchen Veranstaltung. Da ich selbst 2015 zusammen mit meinem Freund Jan durch Kolumbien, Ecuador und Peru gereist war, kamen südamerikanische Erinnerungen und Erlebnisse hoch die ich einerseits gerne weitergeben würde und andererseits durch neue Erfahrungen erweitern möchte. Es bereitet mir Freude in fremde Kulturen einzutauchen und die Menschen vor Ort besser kennenzulernen. Außerdem kann man, wie ich finde, kletternd und bergsteigend ein Land und seine Diversität noch besser kennen lernen. Fernab von den konsumorientierten Touristenströmen.

Bergsportlich taugen mir viele verschiedene Disziplinen. Im Winter bin ich des Öfteren auf Skitour unterwegs, wobei ich bei besten Powderverhälntnissen auch dem Fahren abseits der Piste nicht abgeneigt bin! Im Sommer gehe ich gerne Alpinklettern oder auch mal gemütlich wandern mit Freund*innen. Hauptsache Berge und frische Luft sind mit von der Partie..

Ich freue mich auf jeden Fall sehr, Teil des Projekts zu sein und bin gespannt was uns in Peru erwartet 🙂