Hannes Kutza

Geboren 1986. In der Bergmetropole und Outdoor-Hauptstadt Berlin.Draußenmensch, Fotograf und Filmemacher.Als studierter aber abdrüniger Physiker weiß ich zwar genauer als viele, wie Licht und Schwerkraft funktionieren, aber helfen tut mir das noch lange nicht. Weder hinter der Kamera noch am Berg. Dass es mich immer und immer wieder in die Vertikale saugt, ist kein Zufall, sondern thematischer Soundtrack meines Lebens.

Mit zwei Jahren stehe ich auf Skiern. Zu Schulzeiten lerne ich Klettern. Kurz nach der Schule nehme ich das erste mal mit Ambition eine Kamera in die Hand. Die langen norddeutschen Gebirgszüge schicken mich auf die Schiene und Reise in die Alpen. Diese Sehnsucht nach der Mundo Vertical lässt mich seitdem nicht wieder los. Und zieht sich wie ein spitzer Grat durch mein Leben.Dass ich die Fotografie als meinen Lebensschwerpunkt über die Wissenschaft stellte, war wohl die beste Entscheidung meines Lebens.Ob zu Fuß, auf Skiern, im Seil oder mit dem Kochlöffel im Camp. Ich bin überall zuhause. Und überall mit der Kamera.Das einzige, was ich wohl besser kann: Schlechte Wortwitze.Wer mehr von mir sehen möchte, besucht hanneskutza.de.